AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Hinweise/Voraussetzungen

Der Ostthüringer Fallschirmsportclub Gera e.V. (im Nachfolgenden: OFC Gera e.V. genannt), bietet folgende Leistungen an. Dazu gehören

  • die Durchführung von Absetzflügen für lizenzierte Fallschirmspringer
  • die Ausbildung von Fallschirmspringer/in
  • Durchführung von Springer-Schnupperkursen  zur Gewinnung von Fallschirmspringern
  • die Durchführung von Tandem-Fallschirmsprüngen

Tandemfallschirmsprünge dienen zur Mitglieder- und Nachwuchswerbung  und sind demzufolge keine Dienstleistung.

Der Fallschirmsport birgt trotz sorgfältigster Ausbildung und dem Einsatz modernster Technik ein nicht zu unterschätzendes Restrisiko.

Ein Höchst- und Mindestalter gibt es bei Tandemsprüngen nicht, das passende Gurtzeug ist die Voraussetzung über die Mitnahme des Passagiers. Dabei beträgt die Mindestgröße ca. 1,40 m und eine durchschnittlich gute Gesundheit ist erforderlich. In Zweifelsfällen empfehlen wir eine Konsultation beim Hausarzt. Bei Tandemsprüngen gilt ein Maximalgewicht von 90kg.  Ausgehend vom jeweilig verwendeten Tandemsystem kann der Tandemmaster Abweichungen nach oben oder unten festlegen, ohne das zulässige max. Abfluggewicht zu überschreiten.  Die letzte Entscheidung über die Beförderung eines Tandempassagiers trifft immer der Tandemmaster.

Tandemtickets können vor Ort am Flugplatz Gera-Leumnitz, über unsere Web-Seite www.ofc-gera.de  oder in der Galeria Kaufhof Gera bezogen werden. Der OFC Gera e.V. nimmt  Gutscheine von Drittanbietern zu Einlösung nicht entgegen.

Vertragsabschluss

Beim Kauf oder der Bestellung  eines Gutscheines sowie einer Terminbuchung für Leistungen des OFC Gera e.V., kommt ein Vertrag  zwischen dem Besteller und  dem OFC Gera e.V. zustande. Die jeweiligen Beschreibungen und Bedingungen der Leistungen sind die Grundlage des Vertrages. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten soweit sie nach den gesetzlichen Voraussetzungen wirksam und in den Vertrag mit einbezogen sind. Im Falle einer telefonischen Bestellung oder Buchung kommt der Vertrag unter Einbeziehung der AGB erst zustande, wenn der Kunde eine entsprechende Bestellbestätigung oder den Gutschein erhalten hat. Die AGB werden in Textform dem Gutschein oder der Terminbuchung beigefügt.

Fälligkeit und Gebühren

Gebühren für Tandemsprünge und Schnuppersprünge (2 Sprünge) sind in voller Höhe sofort fällig. Bei Online-Buchung erfolgt die Zusendung einer Rechnung per Email. Nach Zahlungseingang erfolgen die Zusendung des Gutscheins, sowie die Bestätigung für den gebuchten Schnupperkurs.

 

 

Im Übrigen können Zahlungen vor Ort in bar (nicht für Gutscheine) oder durch Überweisung auf das folgende Konto erfolgen: Sparkasse Gera-Greiz: DE44 8305 0000 0000 1403 33.

Es gilt für die Leistung bei der Bestellung der jeweilige Preis laut der Gebührenordnung des OFC Gera e.V. Die bei Vertragsabschluss fälligen Preise oder Gebühren werden grundsätzlich durch die beim Bestellvorgang angebotenen Zahlungsmöglichkeiten (Sofortüberweisung, Lastschriftverfahren, Pay Pal oder Barzahlung) bezahlt. Bei Überweisungen ist vorab vom Kunden sicherzustellen, dass bei Beginn der Inanspruchnahme der Leistung der Betrag dem OFC Gera e.V. gutgeschrieben wurde.

 

Leistungstermine

Der Besteller ist selbst verantwortlich, insbesondere bei Gutscheinen einen Termin mit dem OFC Gera e.V. abzustimmen. Dies erfolgt ausschließlich online über die Internetseite des OFC Gera e.V. Der OFC Gera e.V. wird alles versuchen, dem Wunschtermin des Bestellers nachzukommen. Die Sprungsaison des OFC Gera e.V. beginnt am 01. April und endet zum 31. Oktober eines Jahres.  Die Gutscheine können in dieser Zeit eingelöst werden. Der OFC Gera e.V. bemüht sich, ausreichend Kapazitäten zu den angegebenen Sprungwochenenden zur Verfügung zu stellen, es kann aber auch zu Kapazitätsengpässen kommen, daher ist der OFC Gera e.V. nicht verpflichtet, dem Terminwunsch des Kunden zu entsprechen. Bei einer rechtzeitigen Terminbuchung kann es auch zu längeren Wartezeiten kommen, in der Regel sollten für einen geplanten Tandemsprung 2-4 Stunden eingeplant werden.

 

Undurchführbarkeit zum vereinbarten Termin

Für den Fall, dass die Durchführbarkeit des Sprunges zum vereinbarten Termin auf Grund schlechten Wetters, behördlich oder technisch bedingt sowie auf Weisung des Flugplatzbetreibers nicht zu realisieren ist, kann der Kunden seine Leistung auf einen anderen Termin kostenlos umbuchen.                                      Ein Anspruch auf Schadensersatz oder Rückzahlung geleisteter Zahlungen besteht in diesen Fällen nicht, es sei denn der OFC Gera e.V. hat die Unmöglichkeit zu vertreten.

 

Gutscheine

Gutscheine für Tandemsprünge und Schnupperkurse sind Leistungsgutscheine, zu deren Erfüllung der OFC Gera e.V. während der Sprungsaison Flugzeugkapazitäten, Technik und Personal bereithält. Als Kalkulationsgrundlage dieser Gutscheine dienen die Betriebskosten sowie die Flugkraftstoffe, die sich im Gültigkeitszeitraum des Gutscheines verändern. Aus diesem Grund ist die Gültigkeit dieser Gutscheine auf 24 Monate begrenzt. Nach Ablauf von 12 Monaten ab Ausstellung behalten wir uns vor, durch etwaige Preiserhöhungen eine Nachforderung bis max. 15% des Gutscheinwertes zu berechnen. Die Gutscheine können nur während der Sprungsaison beim OFC Gera e.V. eingelöst werden.  Sollte der Gültigkeitsablauf auf außerhalb der Sprungsaison fallen, ist dieser noch für die nächste Sprungsaison gültig.

 

Nichtantritt/Umbuchungen/Storno/Übertragung von Gutscheinen

Bei Nichtantritt eines Tandemsprungs oder eines Schnupperkurses zum vereinbarten Termin besteht kein Anspruch auf Erstattung der geleisteten Zahlungen. Tandemsprünge und Schnupperkurse können bis spätestens sieben Tage vor dem vereinbarten Termin gegen eine Gebühr von  35 Euro (Tandem) bzw.  20 Euro (Schnupperkurs) auf einen anderen Termin umgebucht werden.

Gutscheine können innerhalb von 14 Tagen umgetauscht werden. Im Stornofall berechnen wir eine Gebühr von 50,00 EUR. Nach Ablauf der Gültigkeitsdauer von 24 Monaten kann der Gutschein gegen eine einmalige Gebühr von 20,00 EUR  für 12 Monate verlängert werden. Eine Rücknahmepflicht der Gutscheine besteht für den OFC Gera e.V. generell nicht. Gutscheine und Tickets von anderen Agenturen (z.B Jochen Schweizer, mydays  usw.) werden beim OFC Gera e.V. nicht anerkannt.  Alle Gutscheine sind auf Dritte jederzeit kostenfrei übertragbar. Hierzu hat der Besteller eine Abstimmung mit dem OFC Gera e.V. zu treffen, dass die ausgegebene Gutscheinnummer auf den  zu benennenden Dritten übergeht.  Ein  gewerblicher Weiterverkauf von Gutscheinen des OFC Gera e.V. wird nicht stattgegeben.

Das Widerrufsrecht für Verbraucher für Leistungen, die online ohne Termin gebucht werden, bleibt unberührt. Der OFC Gera e.V. akzeptiert auch den Umtausch der Gutscheine oder Gebühren in andere Leistungen.

Versicherungen

Für Tandem-Fallschirmsprünge und Ausbildungslehrgänge bestehen folgende Versicherungen:

  • Haftpflichtversicherung zur Abdeckung von Drittschäden an den eingesetzten Luftfahrzeugen
  • Sitzplatz-Unfallversicherung (Hängeversicherung)
  • Passagierhaftpflichtversicherung für die eingesetzten Tandemsysteme
  • Passagierhaftpflichtversicherung für die Luftfrachtführer
  • Lehrerhaftpflicht für Ausbilder

Im Falle einer Haftung erfolgt diese durch die gesetzlichen Bestimmungen. Für einen darüber hinausgehenden Versicherungsschutz ist der Teilnehmer selbst verantwortlich. Bei privat abgeschlossenen Lebens- und Unfallversicherungen sollten Sie sich beim Versicherer erkundigen, inwieweit der Fallschirmsport eingeschlossen ist.
Haftung / Haftungsausschluss

Der Teilnehmer verzichtet auf alle Ansprüche gegenüber dem OFC Gera e.V., beteiligter Personen oder Institutionen, soweit ein Schaden nicht durch Fahrlässigkeit eingetreten ist. Bei der Verletzung von Körper, Gesundheit oder Leben sowie im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit richtet sich die Haftung nach den gesetzlichen Vorschriften. Der OFC Gera e.V. haftet nur bei Verletzungen vertragswesentlicher Pflichten, wobei der Umfang der Haftung auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden beschränkt ist. Diese Haftungsbeschränkungen gelten auch zu Gunsten der Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen des OFC Gera e.V. Bei Fremdleistungen oder anderen Leistungsträgern gelten die Haftungsbedingungen des jeweiligen Veranstalters.

 

Meldepflicht von Gesundheitsbeeinträchtigungen

Der Passagier ist verpflichtet, den Tandempiloten darauf hinzuweisen, wenn aufgrund seines Gesundheitszustandes ein erhöhtes Risiko für ihn besteht, oder er dadurch Einschränkungen in seinen Bewegungen hat, die zu einer erhöhten Verletzungsgefahr bei Start und Landung führen könnten.

In jedem Fall meldepflichtig sind:

  • schwere Unfälle innerhalb der letzten 12 Monate.
  • Einschränkungen im Bewegungsapparat.
  • ernsthafte Erkrankungen an Herz, Wirbelsäule, Bandscheiben, sowie Bluthochdruck, Organleiden oder ähnlichem. Ernsthaft bedeutet, sobald man in ärztlicher Behandlung war oder ist.
  • Innerhalb der letzten 12 Monate an seelischen oder psychischen Defekten (Drogensucht, Bewusstseinsstörungen oder ähnlichem) gelitten hat oder noch daran leidet.
  • Innerhalb der letzten 12 Stunden Alkohol zu sich genommen hat.

Der OFC Gera e.V. haftet nicht für Schäden, die auf dem Weg zum Startplatz und vom Landeplatz eintreten.

Haftung des Teilnehmers

Der Teilnehmer haftet bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Beschädigung von Ausbildungsmaterial und kann dadurch von den weiteren Leistungen ausgeschlossen werden. Der OFC Gera e.V. ist in diesen Falle berechtigt, den vollständigen Preis der Leistung einzubehalten.

Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht beträgt 14 Tage.
Die Widerrufsfrist beginnt ab dem Tag des Vertragsschlusses. Im Falle der Bestellung von Gutscheinen, die keine Online-Gutscheine sind (Gutschein per Post) beginnt die Frist ab dem Tag, an dem Sie, oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, den Gutschein in Besitz genommen hat.

Der Widerruf hat schriftlich zu erfolgen. Kontakt unter:

Ostthüringer Fallschirmsportclub Gera e.V.

Ronneburger Straße 74

07546 Gera

Tel.: 0365-4209124

Email. info@ofc-gera.de

 

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist der Vereinssitz in Gera


Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.